Compal will weiter wachsen

Dienstag, 24. Oktober 2006 00:00

TAIPEH - Der Notebookhersteller Compal Electronics Inc. (Nasdaq: CMPSF<CMPSF.NAS>) blickt optimistisch auf das vierte Quartal 2006. Der Absatz soll weiter steigen.

Insgesamt soll im vierten Quartal 2006, im Vergleich zum dritten Quartal, der Absatz um 30 Prozent steigen. So könne das Unternehmen dann auch das Ziel, insgesamt 14 Millionen Einheiten zu veräußern, umsetzen. Ray Chen, Vorstandsmitglied von Compal, erwartet zudem auch für das Jahr 2007 ein Wachstum um 30 Prozent, was damit 18 bis 18,5 Millionen verkaufter Notebooks entsprechen würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...