Commerce One poliert Angebot auf

Montag, 4. Dezember 2000 10:15

Commerce One Inc. (NASDAQ: CMRC, WKN: 924107): Commerce One, Softwareanbieter für e-Business-Lösungen, wird eine strategische Allianz mit NetVendor eingehen, um die Attraktivität seiner virtuellen Marktplätze im Internet aufzubessern. Für die neue Partnerschaft wird Commerce One eine Kapitalinvestition von 100 Mio. USD bei NetVendor tätigen.

NetVendor ist ein Software-Anbieter von Programmen, mit denen Unternehmen auf ihren Homepages ihren Kunden die Möglichkeit bieten können, sich die gewünschten Produkte selbst zu kreieren, bevor der Anbieter sie produziert.

Commerce One reagiert mit dieser Partnerschaft auf seine schwache Positionierung bei größeren Produkten, die nicht in Katalogen geführt werden, und komplexen Materialien, die von Firmen im Produktionsprozess eingesetzt werden. Dieses Segment soll auf den Seiten von Commerce One ähnlich stark werden wie das Angebot an Hilfsgütern, wie z.B. Büromaterialien. Allerdings ist dieses Geschäft sehr schwer umzusetzen, da hier Lieferanten und Kunden die Produkte noch vor ihrer Herstellung erst im Detail auf die Kundenwünsche abstimmen müssen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...