Comcast wird Netflix nicht seinen Kunden anbieten

Freitag, 9. März 2012 15:24
Comcast Logo.gif

NEW YORK (IT-Times) - Amerikas größte TV-Kabelgesellschaft Comcast hat kein Interesse an einer Kooperation mit dem DVD-Verleiher Netflix. Comcast wird Netflix seinen Xfinity-Kunden weder als On-Demand-Service, noch als Abo-Dienst anbieten, berichtet die New York Times.

Comcast bietet seinen 22,3 Millionen Xfinity-Kunden bereits einen ähnlichen Streaming-Service für 4,99 US-Dollar im Monat an, während der Netflix-Service rund 7,99 Dollar im Monat kostet. Netflix CEO Reed Hastings kündigte jüngst im Rahmen der Morgan Stanley Technologiekonferenz an, Kooperationen mit Kabelnetzbetreibern suchen zu wollen, um neu Kunden zu gewinnen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Comcast, Internet und/oder Netflix via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Netflix

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...