Comcast will 300 Mio. Dollar in NBC Universal investieren

Donnerstag, 5. Mai 2011 10:43
NBC-Universal_logo.gif

LOS ANGELES (IT-Times) - Der führende amerikanische Kabel-TV-Anbieter Comcast Corp will in diesem Jahr weitere 300 Mio. US-Dollar in die mehrheitlich übernommene NBC Universal investieren, um weitere Prime-Time-Shows an den Start zu bringen.

200 Mio. US-Dollar sollen vornehmlich für neue TV-Shows ausgegeben werden, meldet die Nachrichtenagentur AP. Weitere 100 Mio. Dollar sollen in neue Kabel-TV-Shows fließen, wobei nicht zuletzt die Kabel-Sender Bravo, Oxygen, SyFy und E! Entertainment Unterstützung erfahren sollen.

Die Investitionen haben das Ziel, NBC Universal wieder auf Wachstumskurs zu bringen, heißt es bei Comcast (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484). Der Schlüssel seien nicht die Investitionen allein, sondern das die Shows besser werden sollen, so NBC Universal CEO Steve Burke.

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...