Comcast erzielt Gewinnsprung dank Aktienverkäufen

Donnerstag, 14. Februar 2008 18:40
Comcast

Zahlen gab es auch beim größten US-amerikanischen Kabelnetzbetreiber Comcast Corp. (Nasdaq: CMCSA, WKN: 157484). Dieser verzeichnete einen Gewinnsprung im vierten Quartal - trotz Aktienrückkäufen.

Im vierten Quartal stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 14 Prozent auf acht Mrd. US-Dollar, 2006 hatte er bei sieben Mrd. Dollar gelegen. Operativ schrieb Comcast einen Gewinn von 1,46 Mrd. Dollar, 20 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Damals hatte Comcast einen operativen Gewinn von 1,22 Mrd. Dollar verbucht. Netto blieben im vierten Quartal 602 Mio. Euro übrig, damit lag der Nettogewinn 31 Prozent über den 459 Mio. Dollar vom vierten Quartal 2006. Pro Aktie verdiente Comcast damit im vierten Quartal 2007 0,20 Dollar, 2006 sind es 0,15 Dollar gewesen.

Noch stärker - zumindest beim Umsatz - konnte der Kabelnetz-Riese auf Gesamtjahressicht wachsen. Der Umsatz kletterte um 24 Prozent von 24,97 Mrd. Dollar auf 30,89 Mrd. Dollar. Der operative Gewinn verbesserte sich von 4,62 Mrd. Dollar auf 5,58 Mrd. Dollar, ein Zugewinn von 21 Prozent. Schwach ausgefallen ist auf Gesamtjahressicht allerdings der Nettogewinn. Es blieben zwar 2,59 Mrd. Dollar in den Kassen zurück, dies sind jedoch lediglich zwei Prozent mehr als es noch 2006 gewesen sind. Damals hatte der Nettogewinn 2,53 Mrd. Dollar betragen. Pro Aktie verdiente Comcast 0,83 Dollar, fünf Prozent mehr als 2006 (0,79 Dollar).

Meldung gespeichert unter: Comcast

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...