Colt Telecom schafft erstmals Gewinn

Freitag, 20. Oktober 2006 00:00

LONDON - Colt Telecom S.A. (WKN: A0J3UU<T6C.FSE>) bekommt den Wettbewerbsdruck zu spüren. Wie das britische Telekommunikationsunternehmen mitteilte, stagnierte der Umsatz im abgelaufenen dritten Quartal 2006. Allerdings wurden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und erstmals in der Unternehmensgeschichte schwarze Zahlen geschrieben.

Der Umsatz gab im Berichtszeitraum um 0,6 Prozent auf 453,7 Mio. Euro nach. Hier machte sich u. a. die Regulierung bei den Terminierungsentgelten für Gespräche von Festnetz auf Mobilfunk bemerkbar. Ohne diesen Effekt hätte der Umsatz um einen Prozent zugelegt. Vor Steuern summierte sich der Gewinn auf 1,3 Mio. Euro. Im Vorjahr hatte hier noch ein Loch von 27,6 Mio. Euro geklafft. Die Bruttomarge vor Abschreibungen stieg um 0,3 Punkte auf 34,9 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...