Colt Telecom reduziert Verlust, Umsatz steigt

Donnerstag, 20. Oktober 2005 17:55

LONDON - Wie den heute veröffentlichten Ergebnissen des britischen Telekommunikationsunternehmens Colt Telecom Group Plc. (WKN: 904104<CTE.FSE>) zu entnehmen ist, konnte der Konzern den Verlust im dritten Quartal 2005 erheblich reduzieren.

So belief sich der Nettoverlust noch auf 19,2 Mio. britische Pfund oder ein Pence pro Aktie, während das Unternehmen im Vorjahr einen Verlust in Höhe von 35 Mio. Pfund oder zwei Pence je Aktie hinnehmen musste. Gleichzeit stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 2,4 Prozent auf 311,8 Mio. Pfund, während sich das EBITDA von 33,7 Mio. Pfund auf 45,9 Mio. Pfund erhöhte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...