Colt Telecom: Angriff auf Internet-Telefonie

Freitag, 15. April 2005 11:50

LONDON - Die britische Telekommunikationsgesellschaft Colt Telecom Group Plc. (WKN: 904104<CTE.FSE>) steigt in das europaweite Geschäft mit Internet-Telefonie ein. Wie das Handelsblatt berichtet, werde sich das Angebot vorerst an Geschäftskunden in 13 europäischen Ländern richten.

Der Service werde es den Kunden ermöglichen, zu einem Pauschalpreis über das Internet zu telefonieren. Auch die entsprechende Infrastruktur werde über ein Pauschalangebot bereitgestellt. Colt will hier in den nächsten drei Jahren einen Marktanteil von zehn Prozent erreichen und dadurch Umsätze in Höhe von 100 Mio. Euro generieren. Das Unternehmen, welches im vergangenen Jahr 1,7 Mrd. Euro umsetzte (Marktkapitalisierung: 1,6 Mrd. Euro), sieht sich wegen des Margendrucks in den klassischen Telekommunikationssparten gezwungen, neue Märkte zu erschließen. Colt Telecom ist im Business-Bereich einer der stärksten Mitbewerber der Deutschen Telekom hierzulande.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...