Cognizant plant Neueinstellungen im großen Stil

Montag, 24. August 2009 08:54
Cognizant Technology Solutions

TEANECK (IT-Times) - Der in New Jersey ansässige IT-Spezialist Cognizant Technology Solutions (Nasdaq: CTSH, WKN: 915272) will sein Experten-Team in Phoenix deutlich erweitern. Binnen der nächsten 12 Monate will das Unternehmen mehr als 100 neue Beschäftigte in seinem IT-Servicecenter in Phoenix einstellen, womit die Zahl der Mitarbeiter an dem dortigen Standort auf 400 Beschäftigte steigen soll.

Das Delivery-Center in Phoenix ist eines von insgesamt sechs IT-Zentren des Unternehmens in Osteuropa, Indien und China. Cognizant hatte zu Monatsbeginn starke Zahlen für das vergangene zweite Quartal 2009 vorgelegt. Für jüngste meldete der Outsourcing-Anbieter einen Umsatzanstieg um 13 Prozent auf 776,6 Mio. US-Dollar. Der Gewinn kletterte dabei auf 141,3 Mio. US-Dollar oder 47 US-Cent je Aktie, nach einem Profit von 103,9 Mio. Dollar oder 35 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Einmalfaktoren erwirtschaftete Cognizant ein Plus von ebenfalls 47 US-Cent je Aktie und übertraf damit die Markterwartungen der Analysten, die zuvor lediglich mit einem Nettogewinn von 37 US-Cent je Aktie gerechnet hatten.

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...