Cognizant: Gewinn steigt um 39 Prozent

Freitag, 8. Februar 2008 09:10
Cognizant Technology Solutions

TEANECK - Der amerikanische IT-Outsourcing-Spezialist Cognizant Technology Solutions Corp (Nasdaq: CTSH, WKN: 915272) kann im vergangenen vierten Quartal 2007 mit einem kräftigen Gewinnzuwachs glänzen. Gleichzeitig erwartet das Unternehmen einen positiven Geschäftsverlauf in 2008 und geht davon aus, die Markterwartungen auch in 2008 übertreffen zu können.

So berichtet Cognizant von einem Umsatzanstieg auf 600 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 424,4 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn kletterte um 39 Prozent auf 96,3 Mio. US-Dollar oder 32 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 69,5 Mio. Dollar oder 23 US-Cent je Aktie im Vorjahr. Damit konnte Cognizant die Markterwartungen spürbar übertreffen. Analysten hatten im Vorfeld nur mit Einnahmen von 594 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 31 US-Cent je Aktie kalkuliert. Besonders stark entwickelte sich im jüngsten Quartal das Geschäft in Europa. Hier kletterten die Umsätze um 89 Prozent, erklärt Cognizant-Chef Francisco D`Souza.

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...