Cognizant enttäuscht mit Ausblick

Mittwoch, 7. Mai 2008 16:04
Cognizant Technology Solutions

TEANECK - Der amerikanisch-indische IT-Service- und Outsourcing-Spezialist Cognizant Technology Solutions Corp (Nadaq: CTSH, WKN: 915272) kann zwar im vergangenen ersten Quartal 2008 einen 35%igen Gewinnanstieg melden, gleichzeitig enttäuscht das Unternehmen jedoch mit einem verhaltenen Gewinnausblick auf das laufende Quartal.

So berichtet Cognizant von einem Umsatzsprung im jüngsten Quartal von 40 Prozent auf 643,1 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 460,3 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn kletterte dabei auf 101,9 Mio. Dollar oder 34 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 75,5 Mio. Dollar oder 25 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen durch Aktienoptionen ergibt sich für das jüngste Quartal ein Nettogewinn von 38 US-Cent je Aktie, womit Cognizant die Markterwartungen zunächst übertreffen konnte. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 642,9 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von 33 US-Cent je Aktie kalkuliert.

Meldung gespeichert unter: Cognizant Technology Solutions

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...