CNET-Aktien: Verlust von 30 Prozent in den USA

Donnerstag, 20. September 2001 13:19

CNet Networks (NASDAQ: CNET<CNET.NAS>, WKN: 901686<CET.FSE>): Die Aktien von CNet, einem Newsportal für Nachrichten aus dem Bereich Internet- und Technologie, gehörten am Mittwoch mit Kursverlusten von über 30 Prozent zu den großen Verlieren an der Technologiebörse Nasdaq.

Seit den Terroranschlägen der letzten Woche verdeutlichen die Kursrückgänge - die Aktien haben seitdem über 50 Prozent verloren - die Abhängigkeit des Unternehmens von den rückläufigen Investitionen in Technologie, so die Meinung einiger Analysten.

Die CNet Aktien schlossen den Handel mit einem Verlust von 31,14 Prozent auf 3,98 Dollar. Zwischenzeitlich fielen sie bereits auf ein Fünf-Jahrestief bei 3,76 Dollar. Im November des letzten Jahres notierten die Aktien noch bei 34 US-Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...