CMG: Investition im Mobilfunkbereich

Montag, 26. Februar 2001 12:00

CMG Plc. (WKN: 898322): CMG, eine britisch-holländische IT-Service Gruppe, hat am Montag bekannt gegeben, die Investitionen im Bereich der Entwicklung der Mobilfunktechnologien zu erhöhen. Das Unternehmen plant, sich vor allem auf die Entwicklung von Kapazitätssteigerungen im Bereich der SMS-Technologie zu konzentrieren. SMS sind Textnachrichten die von Mobilfunknutzern verschickt werden können.

Cor Stutterheim, der Chairman von CMG, hat in einem Statement am Montag geäußert, dass die geplanten Investitionen kurzfristig die Umsätze und Gewinne beeinflussen werden. Die Investition ist jedoch entscheidend um das angestrebte Unternehmenswachstum für das Jahr 2001 zu erreichen. Für das Jahr 2001 plant das Unternehmen im Bereich der Messaging-Services eine Steigerung von 400 Prozent zu ereichen. Langfristig ist sich Stutterheim sicher, wird die Investition die Profitabilität des Unternehmen steigern. CMG hat kurzfristig eine Verlangsamung des Wachstums im Bereich der IT-Service-Absätzen erfahren. Es handelt sich laut Angaben des Chairmans um eine befristete Erscheinung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...