Clickcom stellt Mailbox-Services für China Unicom

Mittwoch, 29. Juni 2005 11:46

GUANGZHOU (CHINA) - Clickcom, Tochterunternehmen des chinesischen Telefonservices-Anbieter PacificNet Inc. (Nasdaq: PACT<PACT.NAS>, WKN: 775127<CV7A.FSE>), gab gestern nach Börsenschluss die Zusammenarbeit mit China Unicom in Guangdong bekannt.

Clickcom ist, wie auch das Mutterunternehmen PacificNet, auf die Services im Bereich Call Center, Kundenbetreuung und Value-Added-Services im Telefonsektor, spezialisiert. Daher soll Clickcom für China Unicom einen neuen mobilen Mailbox-Service „UMAIL“ einrichten und betreuen. Mobilfunkkunden von China Unicom können dann über eine Internetseite mit WAP-Portal ihre Mailbox abrufen und verwalten. Im Juni 2005 bediente China Unicom 30,47 Millionen Mobilfunkkunden, davon 8,5 Millionen WAP-Kunden. Finanzielle Details über den Vertrag wurden nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...