Citrix Systems kauft thinGenius

Mittwoch, 14. März 2007 00:00

FORT LAUDERDALE - Der US-Softwarespezialist Citrix Systems (Nasdaq: CTXS<CTXS.NAS>, WKN: 898407<CTX.FSE>) bleibt weiter auf Einkaufstour und übernimmt den schottischen Spezialisten thinGenius Ltd. Die im schottischen Edinburgh ansässige thinGenius entwickelt Testlösungen für Citrix-Anwendungen und soll nicht zuletzt Citrix-Angebote wie Citrix Presentation Server, Citrix EdgeSight und Desktop Server Umgebungen weiter stärken. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Flagschiffprodukt des schottischen Unternehmens ist das Produkt LoadTM, eine Testsoftware, mit der sich vorhersagen lässt, wie sich ein Citrix MetaFrame System bei hohem Nutzeraufkommen verhalten wird. Die Software simuliert mehrere hundert virtuelle Citrix-Clients und zeigt so die Auswirkungen auf die MetaFrame Infrastruktur auf. Somit können MetaFrame Infrastrukturen leichter skaliert und Performance-Engpässe vermieden werden, verspricht ThinGenius.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...