Cisco verdoppelt IP-Telefonexporte nach Indien

Donnerstag, 5. Januar 2006 15:09

BANGALORE - Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) kann einen Erfolg im indischen Markt melden. Demnach konnte Cisco im vergangenen Jahr 100.000 Internet-Protokoll Telefone in Indien ausliefern und damit seine Absatzzahl gegenüber 2004 verdoppeln.

„Das Erreichen dieses Meilensteins spricht für die Kosten- und Produkteffizienz, welche IP-Kommunikationssysteme mit sich bringen. In nur einem Jahr konnten wir unsere Auslieferungszahlen in Indien verdoppeln, was die wachsende Akzeptanz von IP-Telefonsysteme im Firmenkunden-Markt reflektiert“, zeigt sich Cisco India-Manager B. Ashok mit dem Ergebnis zufrieden. Den Erfolg führt der Cisco-Manager nicht zuletzt auf die breite Unterstützung der Technologie durch indische IT-Servicedienstleister und IT-Organisationen zurück.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...