Cisco Systems übernimmt Ayr vollständig

Montag, 29. Juli 2002 09:05

Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) übernimmt nunmehr auch die übrigen ausstehenden Anteile an dem Netzwerkspezialisten Ayr Networks für 113 Mio. Dollar. Bereits zuvor hatte Cisco einen Anteil von 16,6 Prozent an dem kalifornischen Hightech-Unternehmen gehalten. Durch die Übernahme von Ayr Networks will Cisco vor allem seine Softwareplattform IOS ergänzen. Das Netzwerk-Betriebssystem IOS kommt auf nahezu allen Cisco-Routern und Switching-Plattformen zum Einsatz.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...