Cisco Systems sieht zweistelliges Wachstum bis 2008

Mittwoch, 8. Dezember 2004 09:26

Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) sieht in den nächsten Jahren ein Wachstum von 12 bis 15 Prozent, so Cisco-Finanzchef Dennis Powell auf einer Konferenz in Santa Clara.

Allerdings geht Powell auch davon aus, dass Ciscos Bruttomargen bis zum Jahr 2008 auf 65,8 Prozent vom Umsatz sinken werden. Im Fiskaljahr 2004 konnte Cisco noch 68,9 Prozent vom Umsatz als Bruttogewinn verbuchen. Im laufenden Fiskaljahr 2005, welches im Juni endet, sollen die Umsätze um 13 Prozent klettern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...