Cisco Systems setzt auf Saudi-Arabien

Donnerstag, 20. April 2006 00:00

SEATTLE - Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) wird 265 US-Dollar in die Expansion des Geschäfts in Saudi-Arabien investieren.

Im Zuge dieses Vorhabens solle die Anzahl der Mitarbeiter in Saudi-Arabien von derzeit 70 auf 600 erhöht werden, so John Chambers, CEO von Cisco. Des Weiteren sollen neue Networking-Trainingcenter errichtet werden und Cisco werde ein dortiges Technologie-Innovationsinstitut unterstützen. Durch die Erweiterung der wirtschaftlichen Wachstumsmöglichkeiten im Bereich Informations Technology erwartet Chambers eine profitable Veränderung der dortigen Bedingungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...