Cisco Systems plant weitere Expansion in China

Freitag, 17. Juni 2005 09:39

BEIJING - Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) schloss gerade die 100. Firmenübernahme zu Beginn des Monats ab, schon nimmt das Unternehmen nach Angaben seines Firmenchefs John Chambers neue Übernahmeziele ins Visier. „Der Prozess wird sich fortsetzen. Wir glauben Akquisitionen sind ein effektiver Weg, um weiter zu wachsen“, so Chambers.

Vor allem in der Asien-/Pazifik-Region sieht der Cisco-Chef noch weiteres Potential. China ist nicht nur das einwohnerstärkste Land der Welt, es verfüge auch über ein gutes IT-Ausbildungssystem, so Chambers weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...