Cisco Systems mit Milliardenübernahme

Freitag, 18. November 2005 14:39

NEW YORK - Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) hat am heutigen Freitag die Übernahme des amerikanischen settop Boxherstellers und Kabelspezialisten Scientific-Atlanta Inc. für insgesamt 6,9 Mrd. US-Dollar oder umgerechnet 43 US-Dollar je Aktie bekannt gegeben. Die Nettokosten der Übernahme beziffert Cisco auf 5,3 Mrd. Dollar, da Scientific-Atlanta über entsprechende Barreserven verfüge.

Mit der Übernahme von Scientific-Atlanta dringt Cisco noch tiefer in den Markt für Privatkunden und Konsumenten vor. Der Router-Hersteller geht davon aus, die Übernahme noch im dritten Quartal des Fiskaljahres 2006 abschließen zu können. Ferner soll sich die Übernahme im laufenden Fiskaljahr neutral gegenüber den Ergebnissen verhalten, während sich die Akquisition schon im Fiskaljahr 2007 positiv in der Gewinnentwicklung niederschlagen soll.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...