Cisco Systems meldet kräftiges Gewinnplus

Donnerstag, 9. November 2006 00:00

SAN JOSE - Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) kann seine Umsätze und Gewinne im vergangenen ersten Fiskalquartal 2007 deutlich steigern und die Analystenerwartungen übertreffen.

So berichtet Cisco von einem Umsatzanstieg auf 8,18 Mrd. US-Dollar, nach Einnahmen von 6,55 Mrd. Dollar im Jahr vorher. Dabei profitierte Cisco unter anderem von der Übernahme des Set-Top-Box-Spezialisten Scientific-Atlanta. Cisco hatte die Übernahme des Spezialisten für 6,9 Mrd. Dollar im Februar 2006 abgeschlossen. Scientific-Atlanta steuerte im jüngsten Quartal bereits 584 Mio. Dollar zu den Gesamteinnahmen bei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...