Cisco Systems erfüllt Erwartungen

Mittwoch, 6. August 2003 08:38

Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) kann im abschießenden vierten Fiskalquartal die Erwartungen der Analysten mit einem operativen Gewinn von 1,1 Mrd. US-Dollar oder 15 US-Cent je Anteil erfüllen, wobei der Ertrag damit leicht gegenüber dem Vorjahreszeitraum kletterte. In Sachen Umsatz muss Cisco allerdings einen Rückgang von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 4,7 Mrd. Dollar melden. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 4,66 Mrd. Dollar, sowie mit einem Nettogewinn von 15 Cent je Anteil gerechnet.

Für das somit abgeschlossene Fiskaljahr 2003 ergibt sich ein Umsatz von 18,88 Mrd. Dollar und ein Nettogewinn von 3,6 Mrd. Dollar oder 50 US-Cent je Anteil. Im Vorjahr standen dem noch Einnahmen von 18,92 Mrd. Dollar, sowie ein operativer Gewinn von 1,9 Mrd. Dollar oder 39 Cent je Aktie gegenüber.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...