Cisco Systems beteiligt sich an Bharti Telesoft

Montag, 5. Dezember 2005 14:14

NEU DEHLI - Gemeinsam mit den Venturepartnern Westbridge Capital und Sequoia Capital hat sich der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) an der indischen Bharti Telesoft beteiligt.

Wie der Mutterkonzern Bharti Group am heutigen Montag mitteilt, wurden insgesamt zehn Prozent der Anteile an Bharti Telesoft an die beteiligten Firmen abgegeben. Demnach bringt Westbridge Capital 8,0 Mio. Dollar ein, während Sequoia drei Mio. Dollar investiert. Cisco Systems wird demzufolge 2,5 Mio. Dollar in das indische Unternehmen investieren. Bharti Telesoft, eine 100%ige Tochter der Bharti Enterprises, bietet Mehrwertdienste für Mobilfunk- und Festnetzfirmen an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...