Cisco sieht Stabilisierung

Mittwoch, 5. Dezember 2001 15:12

Cisco (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) Chef John Chambers sandte auf einem Analystentreffen am Dienstag beruhigende Signale aus. Die Umsätze lagen im November innerhalb der Erwartungen. Doch blieben die Aussagen des Unternehmenschefs weiter vorsichtig. Er wollte weiterhin keine kurzfristigen Prognosen für die nächsten Quartale geben, dafür sei die wirtschaftliche Lage zu schlecht und die Visibilität weiterhin niedrig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...