Cisco kauft Twingo Systems

Montag, 15. März 2004 09:00

Der weltweit führende Netzwerkausrüster Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) kauft den Sicherheitsspezialisten Twingo Systems für rund fünf Mio. US-Dollar in bar. Die Übernahme des im kalifornischen Mountain View ansässigen Netzwerk- und Sicherheitsspezialisten soll noch im laufenden Jahr zum Abschluss gebracht werden, wie es heißt.

Die nicht an der Börse notierte Twingo hat sich dabei auf Desktop-Software spezialisiert, die nach einer SSL verschlüsselten Browser-Verbindung alle Daten löscht, die sich noch im Cache oder auf der Festplatte befinden, so dass sich kein Angreifer diese Daten zu Nutze machen kann, um in Firmennetzwerke einzudringen. Nach Angaben von Cisco spielt es dabei keine Rolle, ob es sich dabei um temporäre Dateien oder um Cookies und Emails handelt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...