Cisco kauft Sicherheitsspezialisten IronPort

Donnerstag, 4. Januar 2007 00:00

SAN FRANCISCO - Der US-Routerhersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) übernimmt den Antivirus- und Anti-Spamspezialisten IronPort Systems für 830 Mio. US-Dollar in bar und in Aktien.

Durch den Deal steigt Cisco direkt in den Markt für Messaging-Security-Lösungen ein, der zuletzt auf mehr als zwei Mrd. US-Dollar geschätzt wurde. Cisco geht davon aus, die Übernahme von IronPort im dritten Fiskalquartal 2007 abschließen zu können. Die Übernahme soll sich neutral gegenüber der Gewinnentwicklung im Fiskaljahr 2007 verhalten, so Cisco.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...