Cisco: Gewinnwarnung schickt Aktien ins Minus

Dienstag, 17. April 2001 10:06

Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>): Cisco Systems hat am Montag eine nachbörsliche Gewinnwarnung herausgegeben. Mit der negativen Nachricht hat das Unternehmen die aufkeimenden Hoffnungen der Investoren in den Netzwerkausrüster-Sektor zerschlagen.

Auf dem Börsenparkett wurde die Stimmung gegenüber dem Netzwerkausrüstermarkt seit dem starken Kursverfall vor sechs Monaten zusehends positiver. Das ist jetzt erst mal vorbei, sagte ein Händler in New York.

Cisco, das dominierende Unternehmen auf dem Markt für Netzwerkprodukte und internetnahe Kommunikation, meldete für das dritte Quartal deutlich geringere Gewinne als die Markterwartungen. Die neuerliche Gewinnwarnung des Marktführers führte zu einer Unterbrechung der Rallye der Aktien der übrigen Netzwerkausrüster. Die Unternehmen haben sich in den letzten Tagen über erste Kursgewinne seit dem Kurseinbruch im letzten Oktober freuen können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...