Cisco: August übertrifft die Erwartungen

Donnerstag, 4. September 2003 09:05

Der weltweit führende Router-Hersteller Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) zeigt sich zufrieden mit dem Geschäftsverlauf im vergangenen Monat August. Nach Angaben von Unternehmenschef John Chambers verlief das Geschäft etwas besser als erwartet. Daneben will das Unternehmen in den nächsten Jahren sechs verschiedene Geschäftsfelder speziell bearbeiten, welche jeweils insgesamt eine Mrd. US-Dollar zusätzlichen Umsatz in die Kassen des Unternehmens spülen sollen, heißt es aus San Jose.

So kaufte Cisco im Vorfeld den Netzwerkspezialisten Linksys, einen Anbieter von drahtlosen Modems für den Heimanwender, gleichzeitig will Cisco in den Speichersektor und in den Bereich optische Netze expandieren. Detaillierte Angaben über neue Geschäftsfelder, auf denen Cisco tätigen werden will, wollte Chambers nicht anführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...