Cisco auf neuen Pfaden

Freitag, 16. Dezember 2005 18:57

CANNES - Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) will ein neues Geschäftsfeld erschließen. Die Router und Switches der Gesellschaft sollen künftig mit einer Softwareplattform ausgestattet werden, auf denen Unternehmen ihre Programme betreiben können, wie das Handelsblatt heute in seiner Onlineausgabe schreibt.

Momentan werden Anwendungen wie die von SAP unabhängig von dem Netzwerk auf Servern betrieben und durch die sogenannte Middleware in das Netz des jeweiligen Unternehmens eingebunden. Mit der von Cisco geplanten Innovation könnte SAP beispielsweise direkt auf Netzwerkrechnern laufen, was aufwendige Umbauten von Strukturen ersparen würde. Wenn künftig alle Prozesse über einen Switch, also einem Rechner, der unterschiedliche Datennetze miteinander verbindet, laufen, würde dies zu einer drastischen Vereinfachung der IT-Infrastruktur führen. Technisch ist dieser Weg inzwischen machbar, wie Cisco bereits demonstrierte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...