Cisco: Analysten warten auf Zahlen

Dienstag, 31. Juli 2001 09:55

Cisco Systems Inc. (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>): Netzwerkriese Cisco, der in der ersten Hälfte des Jahres von der Nachfrageschwäche auf dem Computermarkt besonders stark betroffen war, hat nach Ansicht von Wall Street Experten eine gute Chance seine Investoren zurückzugewinnen. Falls das Unternehmen bei der Verkündung der Quartalszahlen in der kommenden Woche positive Aussichten für den Technologiesektor in Aussicht stellt, erwarten die Analysten Impulse sowohl für den gesamten Sektor als auch für die Cisco-Aktie selbst. Von den Termin in der kommenden Woche hängt also die Entwicklung der Titel der gesamten Technologiebranche. Vor allem Investoren die sich im Bereich der Telekommunikationsausrüster engagiert haben sollen daher den Termin im Auge behalten.

Henry Asher, Präsident der Investmentgesellschaft North Star Group empfiehlt dem Cisco Geschäftsführer Jonh Cambers die Prognosen ohne Metaphern und präzise zu formulieren. Damit spielt er an die Bekanntgabe der Prognosen im April an. Damals versuchte der Vorstand die Anleger mit schwammigen Ausdrücken zu besänftigen ohne eine klare Aussage abzugeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...