Cisco Aktien steigen nach CFO-Rede

Freitag, 30. November 2001 17:48

Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>) Aktien stiegen nach einer Rede vom Finanzchef des Unternehmens. Nach Angaben des Finanzchefs Larry Carter bleiben Aussagen über die zukünftigen Umsätze sehr schwierig. Die Geschäftsaussichten von Cisco bleiben eng an die Investitionsbereitschaft der Telekoms geknüpft. Im wesentlichen wurde damit Aussagen wiederholt, die bereits im vergangenen Monat gemacht wurden.

Langfristig zeigte sich Carter jedoch zuversichtlich. Die Umsätze pro Mitarbeiter sollen wieder auf 700.000 Dollar pro Mitarbeiter steigen. Im abgeschlossenen Quartal betrug der Umsatz pro Mitarbeiter nur 470.000 Dollar. Doch seit langer Zeit stieg diese Zahl im vergangenen Quartal erstmals wieder an. Neue Entlassungen sind nicht mehr geplant. (ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...