Cisco: Aktie im Fokus der Anleger

Dienstag, 22. Mai 2001 09:34

Cisco Systems (Nasdaq: CSCO<CSCO.NAS>, WKN: 878841<CIS.FSE>): Die Aktien des Netzwerkausrüsters Cisco sind am gestrigen Handelstag an der Nasdaq auf ein seit März nicht mehr gesehenes Niveau gestiegen. Grund für die positive Bewertung der Aktie ist das plötzlich wiedererwachte Interesse an großen Technologietiteln seitens der Investoren. Diese haben dieselben Firmen noch Anfang des Jahres gemieden. Tim Ghriskey, Senior Portfoliomanager bei dem Finanzhaus Dreyfus Corp., sieht eine Verlagerung des Investitionskapitals in die großen Technologiefirmen.

Cisco steigt am Montag an der Nasdaq um 2,67 Dollar auf 22,87. Es war das erste Mal seit März, dass die Aktie über dem Grenzwert von 21 Dollar schloss. Letzte Woche war der Kurs nochmals deutlich gefallen. Analysten hatten die Empfehlung "halten" ausgegeben, solange sich der Kurs noch unterhalb der wichtigen Marke von 21 Dollar befand. Die 21 Dollar Marke stellte einen starken Widerstand dar, den der Kurs des Unternehmens nach seiner Gewinnwarnung im März nach unten durchbrochen hatte. Andere namhafte Technologieunternehmen sind am gestrigen Tag ebenfalls gestiegen, so zum Beispiel Sun Microsystems, die um 2,99 Dollar auf 22,96 Dollar steigen. Der Nasdaq ist am gestrigen Tag um 4,85 Prozent gestiegen und schloss mit 2.305,55 Punkten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...