Cirrus Logic hebt Planzahlen an

Freitag, 1. März 2002 09:16

Der Halbleiterhersteller Cirrus Logic (Nasdaq: CRUS<crus>, WKN: 877381<CRU.FSE>) hebt für das abgelaufene vierte Quartal seine Umsatzerwartungen leicht an. Aufgrund höherer Aktivitäten der Kunden im Hinblick auf die Entwicklung neuer Chipsätze, sieht das Unternehmen einen Umsatz von über 83 Mio. Dollar. Dabei wird die Gesellschaft voraussichtlich einen operativen Verlust von mindestens 11 Cents je Aktie einfahren, wobei Analysten im Vorfeld mit einem Minus von bis zu 14 Cents je Anteil gerechnet hatten. </crus>

Nachdem das Geschäftsjahr 2001 von einem drastischen Preisverfall im Halbleitersektor von 30 Prozent geprägt war, konnten sich die Chippreise in den letzten Monaten wieder spürbar erholen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...