Ciena: Vertrag mit Cox Communications

Mittwoch, 27. August 2003 09:12

Die Aktien des US-Spezialisten für optische Netzwerke Ciena (Nasdaq: CIEN<CIEN.NAS>, WKN: 905348<CIE.FSE>) können deutlich zulegen, nachdem das Unternehmen einen Kontrakt mit dem US-Kabelnetzbetreiber Cox Communications abschließen konnte. Demnach wird Ciena eine Multiservice-Plattform für Cox zur Verfügung stellen, die es erlaubt Sprach- und Datentransfers über das neue Netzwerk durchzuführen. In diesem Zusammenhang werden Cienas Online Metro- und Online Edge-Produkte zum Einsatz kommen, heißt es weiter. Über finanzielle Details der Vereinbarung wurde allerdings nichts bekannt.

Wie auch die Mitbewerber Comcast, Time Warner und Cablevision versucht auch die in Atlanta ansässige Cox seine Umsätze durch eine Reihe neuer Produkte für Firmenkunden zu steigern. Neben Video on Demand, sollen ein Breitband-Internetzugang, sowie verschiedene Netzwerkprodukte die Gesellschaft zurück auf die Erfolgsspur führen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...