Ciena setzt auf Indien - neues R&D Center

Montag, 26. September 2005 16:38

NEU DELHI - Der US-Telekommunikationsausrüster Ciena (Nasdaq: CIEN<CIEN.NAS>, WKN: 905348<CIE.FSE>) hat ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum (R&D Center) Nahe der Millionenmetropole Neu Delhi errichtet und plant in den nächsten drei Jahren 300 Ingenieure einzustellen.

Die 95.000 Quadratfuß große Anlage in Gurgaon ist Cienas erstes R&D Center außerhalb Nordamerikas. Über die Höhe der Investitionssumme wurde zunächst nichts bekannt. Indien gilt als Asiens schnellst wachsender Mobilfunkmarkt und zieht daher weltweit Ausrüster und Hersteller an. Analysten gehen davon aus, dass Indien in den nächsten fünf Jahren rund 20 Mrd. US-Dollar investieren wird, um seine marode Telekominfrastruktur auf den aktuellen Stand zu bringen. Derzeit verfügen nur zehn Prozent der Einwohner Indiens über einen Telefonanschluss.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...