Ciena immun gegen US-Wirtschaft

Donnerstag, 17. Mai 2001 15:26

Ciena (Nasdaq: CIEN<CIEN.NAS>, WKN: 905348<CIE.FSE>): Der Hersteller von Glasfaserkomponenten gab am Donnerstag morgen erste Zahlen für sein Ende April abgeschlossenes Quartal heraus. Der Glasfaserspezialist konnte dabei seinen Gewinn (EBITDA) um mehr als das Dreifache steigern. Der Nettogewinn ohne den Kauf von Cyrus stieg auf 65,4 Mio. Dollar, im vorangegangene Jahr lag diese Zahl bei 19 Mio. Dollar. Der Gewinn pro Aktien stieg von 6 Cents im Vorjahr auf jetzt 20 Cents. Damit hat das Unternehmen die Analystenschätzungen, die durchschnittlich von 16 Cents ausgegangen waren, deutlich übertroffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...