Ciber übernimmt Mehrheit bei Novasoft

Montag, 30. August 2004 15:07

Der US-Technologieberater Ciber (NYSE: CBR<CBR.NYS>, WKN: 898084<CIC.BER>) übernimmt 67 Prozent und damit die Mehrheit an dem deutschen IT-Berater Novasoft AG (WKN: 677890<NS8.FSE>). Ciber zahlt demnach 3,52 Euro je Novasoft-Aktie, wobei der Großteil des Kaufpreises in bar aufgebracht werden soll. 30 Prozent des Kaufpreises werden in Form eines Aktientausches erbracht. So werden rund 2,4 Mio. Ciber-Aktien an Novasoft-Aktionäre überschrieben, wie es heißt.

Darüber hinaus werde Ciber innerhalb von fünf Wochen und Abschluss der Transaktion ein Angebot zur Übernahme der restlichen Novasoft-Anteile abgeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...