Chunghwa: Umsätze im April +7 Prozent

Dienstag, 8. Mai 2001 10:48

Chunghwa Telecom Ltd. (Taiwan SE: 2412): Die größte Telekommunikationsgesellschaft in Taiwan, hat am Dienstag die aktuellen Geschäftszahlen präsentiert. Im April ist der Umsatz gegenüber dem Vormonat um 7 Prozent gestiegen. Begründet wird das Wachstum mit höheren Umsätzen im Bereich der Internet und Mobilfunkservices.

Die Umsätze in dem Monat April liegen bei 16,1 Mrd. NT-Dollar. (489 Mio. US-Dollar). Im Monat März lagen die Umsätze bei 15,1 Mrd. NT-Dollar. Chunghwa konnte im Monat April 170.000 neue Kunden akquirieren. Im Bereich des Breitband-Internetzugangs gelang es 65.000 neue Kunden zu akquirieren. Die Umsätze in der Mobilfunksparte stiegen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 26 Prozent und betragen 4,7 Mrd. NT-Dollar. Der Umsatz in der Internetsparte steigerte sich um 45 Prozent auf 828 Mio. NT-Dollar. Im Bereich der Ortsgespräche ist dagegen im letzten Monat ein Umsatzrückgang um 2,5 Prozent zu verzeichnen. Die Ferngespräche gingen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum sogar um 15 Prozent zurück. Der Umsatz aus ausländischen Tätigkeiten sank auf 14 Prozent. Weitere Details zu der geschäftlichen Entwicklung hat das Unternehmen nicht gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...