Chongqing Telecom erweitert Netzwerk

Montag, 11. Dezember 2006 00:00

HONGKONG - Chongqing Telecom, eine Tochtergesellschaft von China Telecom (WKN: 786748<ZCH.FSE>), der größte Festnetzanbieter Chinas, plant seinen Service weiter auszubauen und den Kundenstamm von derzeit einer halben Million Kunden auszuweiten. Dazu investiert das Unternehmen weiter in Hardware und Infrastruktur. Als Partner für Breitband-Router wurde nun der US-Netzwerkspezialist Juniper Networks ausgewählt.

Chongqing plant derzeit, den Kundenstamm auszuweiten ohne dabei die Fixkosten zu steigern. Vor allem durch neue Services sollen die Kunden hinzugewonnen werden. Dazu soll das Angebot um Hochgeschwindigkeitsinternetzugänge, IPTV, Video on Demand und andere IP-fähige Services erweitert werden. Juniper verspricht als Netzwerkpartner, dass diese Services angeboten werden können, wobei die Kosten je Neukunde vergleichsweise gering bleiben sollen. Allerdings wurden finanzielle Details der Zusammenarbeit nicht genannt. Auch bleibt offen, wie viele Neukunden Chongqing gewinnen möchte und welche Umsatzziele damit verbunden sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...