Chipumsätze steigen

Mittwoch, 3. September 2003 13:02

Ein Verband der Halbleiterindustrie hat berichtet, dass der weltweite Chipumsatz im Juli sich weiterhin gesteigert hat.

Im Juli wurden laut der Semiconductor Industry Association (SIA) Chips im Wert von 12,9 Mrd. Dollar verkauft. Im Vormonat Juni setzte die Chipindustrie dagegen 12,5 Mrd. Dollar um. Gegenüber dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres verbesserte sich der Umsatz um 10,5 Prozent. Im Juli 2002 betrug der Umsatz noch 11,68 Mrd. Dollar. Es ist der fünfte Monat in Folge, in dem der Chipumsatz gestiegen ist.

„Die Umsätze im Juli spiegeln die anhaltende Erstärkung des Halbleitermarktes wieder und wir glauben, dass wir unser erwartetes, sequentielles Wachstum von 5,9 Prozent im dritten Quartal übertreffen werden,“ sagte der Präsident der SIA, George Scalise. Die Chipindustrie profitiert in der zweiten Jahreshälfte von dem sich anbahnenden Weihnachtsgeschäft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...