Chiphersteller ziehen die Märkte ins Plus

Mittwoch, 18. April 2001 13:04

Der japanische Nikkei 225 Index kletterte am Dienstag um 4,4 Prozent. Auch der Topix Index stieg ebenfalls um 2,7 Prozent auf 1320 Zähler. Besonders die High-Techs konnten von den Kurssteigerungen an der Technologiebörse Nasdaq profitieren. Allerdings konnten die Aktien nicht auf ihren Höchstständen schließen, da Investoren gegen Handelsende zurückhaltender wurden. Am Mittwoch wird Microsoft Ergebnisse melden.

High-Tech Aktien wie Kyocera, Fujitsu, NEC oder Toshiba konnten Gewinne verbuchen. Besonders die Chipwerte profitierten von den guten Ergebnissen von Texas Instruments und Intel. NEC und Toshiba stiegen 4,4 bzw. 4,6 Prozent. Der Spielehersteller Nintendo kündigte ein Aktienrückkaufprogramm an. Als Reaktion stiegen die Aktien um 8,2 Prozent.

Andere Werte aus dem Chipsektor konnten ebenfalls Gewinne verbuchen. Advantest Corp Aktien kletterten 14,2 Prozent. Tokyo Electron stieg 9,6 Prozent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...