Chinesisches Google Earth kommt in 3D und gestochen scharf

Freitag, 22. Oktober 2010 18:47
Google

PEKING (IT-Times) - Der Internetkonzern Google Inc. hat Konkurrenz auf dem Markt für Satellitenbilder bekommen. Wie die China Daily berichtet, habe das China State Bureau for Surveying and Mapping (CBSM) ein eigenes 3D-Web-basierendes Google Earth Pendant für China gestartet.

Das CBSM lizenziert Bilder, die auf bis zu 500 Meter über dem Erdboden heran gezoomt werden können, an Unternehmen wie Nokia. Für den eigenen Service kommen nun jedoch für 300 chinesische Städte Bilder hinzu, die auf 0,6 Meter über dem Boden vergrößert werden können.

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Internet und/oder Google Earth via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Google Earth

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...