Chinesischer Software- und IT-Markt wächst unaufhaltsam

Dienstag, 8. November 2005 11:14

BEIJING - Am heutigen Dienstag gab CCID, eine chinesische Forschungsinstitution, Zahlen über die chinesische Software- und IT-Branche für das dritte Quartal 2005 bekannt: Der Markt boomt weiter.

So stieg das Umsatzvolumen im dritten Quartal 2005 verglichen mit dem Vorjahr um 18,4 Prozent auf 37,06 Mrd. Yuan, das entspricht 4,58 Mrd. US-Dollar. Dabei machten IT-Services mit 22,06 Mrd. Yuan den Hauptteil der Erlöse aus und stiegen somit um 18 Prozent. Im Bereich Software-Services verzeichnete China ein Wachstum von 19,1 Prozent auf 15 Mrd. Yuan. Vor allem das Betriebssystem Linux ist weiterhin stark gefragt: Der Umsatz stieg um 33,1 Prozent auf 29,49 Mio. Yuan.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...