Chinesische Alibaba Group plant Wettbewerber für Android und iOS

Dienstag, 5. Juli 2011 10:31
Alibaba Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Marktbeobachter glauben, dass an der Front der Smartphones Platz für vier Große Betriebssysteme sein wird. Zwei Plätze gelten als fest gebucht und auch Microsoft werden mit der Nokia-Kooperation gute Chancen zugerechnet. Einzig der vierte im Bunde ist bislang unklar.

Ein neuer Kandidat könnte dabei das chinesische eCommerce-Haus Alibaba sein. So schreibt das Wall Street Journal, dass die Alibaba.com Ltd. (WKN: A0M5W0) bereits dabei ist, den Start einer eigenen mobilen Plattform vorzubereiten. Entwickelt wird das Betriebssystem von der, hauseigenen, Entwicklungsabteilung für Cloud Computing Systeme. Ein Marktstart wird bereits für das dritte Quartal 2011 angegeben.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...