Chinas Suchmaschinenmarkt wächst - Baidu profitiert

Freitag, 15. Juli 2011 10:40
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Chinas Markt für Suchmaschinen im Internet wächst rasant. Davon profitieren insbesondere die einheimischen Anbieter, Google muss hingegen einen Rückgang bei den Marktanteilen hinnehmen.

Chinas Markt für Suchmaschinen ist im zweiten Quartal 2011 auf 4,3 Mrd. Yuan, das entspricht rund 665,9 Mio. US-Dollar, gewachsen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Marktforscher von Analysys International. Am Markt soll die größte chinesische Suchmaschine Baidu Inc. (Nasdaq: BIDU, WKN:  A0F5DE) rund 75,9 Prozent halten. Der Marktanteil von Google sank hingegen auf 18,9 Prozent im zweiten Quartal 2011. Im entsprechenden Vorjahreswert hatten die US-Amerikaner noch 19,2 Prozent am chinesischen Markt. Allerdings hatte sich Google nach Problemen mit chinesischen Behörden vom chinesischen Markt weitestgehend zurückgezogen.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...