Chinas Reiseindustrie: Tencent greift nach Online-Reiseanbieter eLong

E-Commerce-Anbieter will im Online-Reisemarkt stärker Fuß fassen

Dienstag, 4. August 2015 09:30
Tencent Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Internetkonzern Tencent will offenbar den chinesischen Online-Reiseanbieter eLong vollständig übernehmen und in diesem Zusammenhang seine Position auf dem chinesischen Onlinereisen-Markt weiter stärken.

So sollen die restlichen Papiere des Unternehmens eLong Inc. erworben werden, die noch nicht im Besitz von Tencent sind, wie das Wall Street Journal berichtet. Derzeit hält Tencent 15 Prozent der Anteile an eLong, ein Unternehmen, das vor dem Angebot von Tencent eine Marktkapitalisierung von 521 Mio. US-Dollar aufwies.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...