Chinas Online-Spielemarkt wächst ungebrochen

Montag, 11. September 2006 00:00

BEIJING - Der chinesische Online-Spielemarkt erreichte im ersten Halbjahr 2006 ein Volumen von 407,8 Mio. Dollar, wie die in Beijing ansässigen Marktforscher aus dem Hause Analysys International ermittelten.

Allein im letzten Quartal kletterten die Online-Spieleerlöse im Reich der Mitte auf 221,1 Mio. Dollar. Die vier größten Anbieter Netease.com (Nasdaq: NTES<NTES.NAS>, WKN: 501822<NEH.FSE>), Shanda Interactive Entertainment (Nasdaq: SNDA<SNDA.NAS>, WKN: A0CAS4<RZP.FSE>), The9 (Nasdaq: NCTY<NCTY.NAS>, WKN: A0DNY7<FZKA.FSE>) und Tencent QQ kontrollierten im ersten Halbjahr mit knapp 75 Prozent den Großteil des Marktes.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...