Chinadotcom weitet Verluste aus

Freitag, 10. August 2001 15:45

Chinadotcom Corp. (Nasdaq: CHINA<CHINA.NAS>; WKN: 924123<CIJA.FSE>): Das chinesische Internetunternehmen Chinadotcom hat seinen Verlust im zweiten Quartal deutlich ausgebaut. Der Nettoverlust des Unternehmens beläuft sich auf 58,7 Millionen US-Dollar, nach einem Verlust von 27,9 Millionen Dollar im ersten Quartal. Den operativen Verlust konnte die Gesellschaft gegenüber dem ersten Quartal hingegen von 19,7 Millionen Dollar auf 17 Millionen Dollar senken.

Die Einnahmen von Chinadotcom sind in dieser Periode um 18 Prozent gefallen. Das Unternehmen hat im ersten Quartal nur 18,2 Millionen Dollar eingenommen. Im ersten Quartal hatte die Firma noch Einnahmen in Höhe von 22,3 Millionen Dollar. Die Erwartungen der Analysten hat das Unternahmen damit knapp verfehlt, diese haben im Durchschnitt mit Einnahmen von 18,7 Millionen Dollar gerechnet. Das schwache Ergebnis begründete man mit dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld in China. Die Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens sind Online-Werbung und Consultingleistungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...