Chinadotcom weitet Verluste aus

Freitag, 10. November 2000 17:09

Chinadotcom Corp. (NASDAQ: CHINA, WKN: 924123): Der asiatische Internetportalbetreiber Chinadotcom hat gestern seine Quartalszahlen in New York veröffentlicht. Das Unternehmen erhöhte demnach seinen Verlust in den letzten drei Monaten um $20,5 Mio. auf einen 9-Monatsverlust von $73,5 Mio. Analysten hatten das Unternehmen im Vorfeld besser gesehen und waren nur von Verlusten in Höhe von $13,5 bis $18 Mio. im dritten Quartal ausgegangen.

Der 9-Monatsumsatz stieg um 920% auf $86 Mio. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem der Bereich eBusiness-Lösungen konnte im Vergleich zum zweiten Quartal noch einmal kräftig zulegen, während die Einnahmen aus der Werbung bereits leicht rückläufig sind. Bei den Internetportalen zeigt sich ebenfalls ein starkes Wachstum. Die Anzahl der Besucher pro Tag stieg in den vergangenen drei Monaten um 55% auf 32,5 Mio. Auch bei den registrierten Benutzern ergibt sich ein Plus von 59% auf über 10 Mio. in den letzten drei Monaten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...